Vorträge - Fortbildungen - Seminare


Wir verstehen uns als Heilberufler und bieten Ihnen daher ab sofort weitere, ganz neue Angebote an:

Wir werden ab sofort in unseren neuen zusätzlichen Räumen Veranstaltungen für Kunden und Patienten, aber auch für Ärzte und Pflegekräfte anbieten. Dabei geht es uns um seriöse, unabhänge und transparente Wissensvermittlung rund um Arzneimittel, Therapie und Kosmetik.  Dabei bieten wir öffentliche, buchbare Veranstaltungen genauso an, wie auch auf Wunsch individuelle Schulungen und Fortbildungen. Eine ganz besondere "Erfindung" unsererseits sind die Sitzkissen-Kinder-Vorträge für alle "kleinen Zuhörer" zwischen 6 und 10 Jahren. 

Bei allen Veranstaltungen sind kleine Gruppen (maximal 15 Teilnehmer) vorgesehen, so dass ein optimaler Austausch erfolgen kann. 

Aktuelle Termine:

Kundenvorträge:

Um Anmeldung persönlich in der Apotheke, telefonisch unter 06151-79147 oder per Email unter service@stern-apotheke-darmstadt.de wird gebeten. 

Vortragsreihe zum Thema "Arzneipflanzentherapie wirksam und sicher"

Referent: Dr. Christian Ude, Beginn jeweils um 19 Uhr, Dauer ca 90 Minuten, Eintritt: 10€

1.)Arzneipflanzen für Seele und Geist: Johanniskraut, Ginkgo und Co (Termin folgt)

2.)Arzneipflanzentherapie bei Magen-Darm-Erkrankungen (Termin folgt)

3.) "Aua" - Können Arzneipflanzen Schmerzen lindern? (Termin folgt)

4.) Wenn die Nase juckt! - Arzneipflanzentherapie bei Erkältungskrankheiten! (Termin folgt)

 

 

Vorträge für Ärzte und medizinisches Personal:

Um Anmeldung persönlich in der Apotheke, telefonisch unter 06151-79147 oder per Email unter service@stern-apotheke-darmstadt.de wird gebeten. 

Termine folgen nach der Sommerpause

 

 

Kinder-Sitzkissen-Vorträge:

für Kinder von ca 6 bis 10 Jahr, Referent: Dr. Christian Ude

Um Anmeldung persönlich in der Apotheke, telefonisch unter 06151-79147 oder per Email unter service@stern-apotheke-darmstadt.de wird gebeten. 

Termine folgen nach der Sommerpause

 

Sie haben Anregungen und Themenwünsche? Sprechen Sie uns an: per Email oder Telefon. Gerne besprechen wir Ihnen Ihre individuellen Vortrags- und Themenwünsche. 

 

 

Besuchen Sie uns auch bei





 

Terminkalender

Die nächsten Termine folgen

News

Entspannung für Pflegende
Entspannung für Pflegende

Eigene Bedürfnisse nicht vergessen

Sie ist keine Nebentätigkeit, sondern wird schnell zur 24-Stunden-Schicht – die Betreuung kranker Angehöriger. Doch nur wer bewusst Augenblicke der Entspannung einplant, ist den Anforderungen langfristig gewachsen.   mehr

Pflanzenkost schützt vor Diabetes
Pflanzenkost schützt vor Diabetes

Effekt vor allem bei Normalgewicht

Vegetarier haben ein geringeres Risiko, einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln. Das gilt jedoch vor allem für Fleischvermeider, die ein vernünftiges Gewicht halten und sich den Bauch nicht mit Reis und Nudeln vollstopfen.   mehr

Hitze verändert Medikamentenwirkung
Hitze verändert Medikamentenwirkung

Verstärkte Effekte, weniger Durst

Nicht nur die Hitze selbst macht chronisch Kranken verstärkt zu schaffen. Hohe Temperaturen können auch die Wirkung von eingenommen Medikamenten verändern oder verstärkt Nebenwirkungen auslösen. Doch welche Arzneistoffe sind in den heißen Tagen besonders gefährlich?   mehr

Laufen lernen ohne Schuhe
Laufen lernen ohne Schuhe

Barfuß für eine gesunde Entwicklung

Während rund 60 Prozent aller Erwachsenen an Fuß- und Haltungsschäden leiden, haben Babys und Kleinkinder fast durchweg noch gesunde Füße. Problematisch wird es, wenn sie Schuhe zu früh und in der falschen Größe tragen.   mehr

Besser dicke Beine als dicker Bauch
Besser dicke Beine als dicker Bauch

Übergewicht als Herz-Risiko

Übergewicht erhöht das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Doch ganz so einfach ist das nicht. Bei Frauen nach der Menopause kommt es vor allem darauf an, wo die Fettpölsterchen sitzen. Hat sich das Fett an Bauch und Taille angesammelt, erhöht es auch bei Normalgewichtigen das Herz-Kreislauf-Risiko.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Produkte

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Stern-Apotheke
Inhaber Dr. Christian Ude
Telefon 06151/7 91 47
Fax 06151/71 14 53
E-Mail info@stern-apotheke-darmstadt.de