Vorträge - Fortbildungen - Seminare


Wir verstehen uns als Heilberufler und bieten Ihnen daher ab sofort weitere, ganz neue Angebote an:

Wir werden ab sofort in unseren neuen zusätzlichen Räumen Veranstaltungen für Kunden und Patienten, aber auch für Ärzte und Pflegekräfte anbieten. Dabei geht es uns um seriöse, unabhänge und transparente Wissensvermittlung rund um Arzneimittel, Therapie und Kosmetik.  Dabei bieten wir öffentliche, buchbare Veranstaltungen genauso an, wie auch auf Wunsch individuelle Schulungen und Fortbildungen. Eine ganz besondere "Erfindung" unsererseits sind die Sitzkissen-Kinder-Vorträge für alle "kleinen Zuhörer" zwischen 6 und 10 Jahren. 

Bei allen Veranstaltungen sind kleine Gruppen (maximal 15 Teilnehmer) vorgesehen, so dass ein optimaler Austausch erfolgen kann. 

Aktuelle Termine:

Kundenvorträge:

Um Anmeldung persönlich in der Apotheke, telefonisch unter 06151-79147 oder per Email unter service@stern-apotheke-darmstadt.de wird gebeten. 

Do., den 21.6. - 19 Uhr - Wie Gene über Verträglichkeit und Wirksamkeit von Arzneimitteln entscheiden

Wir wissen heute sehr genau, dass angeborene Eigenschaften über Wirksamkeit und Verträglichkeit von Arzneimitteln entscheiden. Nicht nur Wirkstoffe wie Tamoxifen, Codein oder auch zahlreiche Antidepressiva und Neuroleptika sind abhängig von genetischen Eigenschaften eines Patienten. Kommen Sie mit uns auf eine interessante Reise zu unserer Genetik und lernen Sie Zusammenhänge kennen, die einen "Medikamenten-Blindflug" stoppen können.​​

Vortragsreihe zum Thema "Arzneipflanzentherapie wirksam und sicher"

Referent: Dr. Christian Ude, Beginn jeweils um 19 Uhr, Dauer ca 90 Minuten, Eintritt: 10€

1.) Do., den 19.04. - Arzneipflanzen für Seele und Geist: Johanniskraut, Ginkgo und Co

2.) Do., den 17.05. - Arzneipflanzentherapie bei Magen-Darm-Erkrankungen

3.) "Aua" - Können Arzneipflanzen Schmerzen lindern? (Termin folgt)

4.) Wenn die Nase juckt! - Arzneipflanzentherapie bei Erkältungskrankheiten! (Termin folgt)

 

 

Vorträge für Ärzte und medizinisches Personal:

Um Anmeldung persönlich in der Apotheke, telefonisch unter 06151-79147 oder per Email unter service@stern-apotheke-darmstadt.de wird gebeten. 

Do., den 07.06.2018 - Stratifizierte Arzneimitteltherapie - Wie Gene über Verträglichkeit und Wirksamkeit von Arzneimitteln entscheiden (Beginn 19 Uhr)

Arzneimitteltherapien werden i.d.R. nach Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht und ggf. der Körperoberfläche ausgewählt und die jeweilige Dosis festgelegt. Patienten unterscheiden sich jedoch auch in Ihrer angeborenen genetischen Ausstattung. Diese Gene kodieren für zahlreiche Enzyme, Transporter und Targets von Arzneistoffen, so dass genetische Unterschiede einen direkten Einfluss auf die Aktivierung und den Metabolismus eines Arzneistoffs und damit auf Wirksamkeit und Verträglichkeit haben können. So wird Tamoxifen durch CYP2D6 aktiviert. Die Statinwirkung und vor allem -nebenwirkung ist nicht nur von bestimmten CYP-Enzymen sondern auch von der Expression bestimmter Leber-Transporter abhängig, um nur zwei Beispiele zu nennen. Im Rahmen dieses Vortrages werden neben ein paar Grundlagen vor allem praxisnahe Beispiele aufgezeigt, wie Gene Einfluss auf Wirkung und Nebenwirkungen bei Patienten haben können, wie man in der Praxis diese genetischen Besonderheiten bestimmen und entsprechende Konsequenzen gemeinsam einleiten kann.

Referent: Dr. Christian Ude

Do., den 09.08.2018 - Polypharmazie: Verschreibungskaskaden und Interaktionen (Beginn 19 Uhr)

Mo., den 17.09.2018 - Tag der Patientensicherheit - Arzneimitteltherapiesicherheit 2.0 (Beginn 17 Uhr)

 

Kinder-Sitzkissen-Vorträge:

für Kinder von ca 6 bis 10 Jahr, Referent: Dr. Christian Ude

Um Anmeldung persönlich in der Apotheke, telefonisch unter 06151-79147 oder per Email unter service@stern-apotheke-darmstadt.de wird gebeten. 

Freitag, den 15.06. - Der größte Arzneimittelschatz ist die Natur - von Schlangengift bis Arzneipflanzen (Beginn 16 Uhr, Dauer ca 60 Minuten)

Unsere größte Schatzkiste für Arzneimittel ist die Natur. Neben vielen Arzneipflanzen, die heute die Grundlage für zahlreiche pflanzliche Arzneimittel zum Beispiel gegen Husten, Angst und Depression sind, dienten viele  Pflanzeninhaltsstoffe in der Vergangenheit als Vorlage für aktuell breit eingesetzte Arzneistoffe. Aber auch das Tierreich hat Vorlagen für heute selbstverständliche Arzneistoffe zum Vorschein gebracht. Beispielsweise nutzt man die blutdrucksenkende Eigenschaft von Schlangengift heute bei vielen Patienten zur Therapie von Bluthochdruck.

 

Sie haben Anregungen und Themenwünsche? Sprechen Sie uns an: per Email oder Telefon. Gerne besprechen wir Ihnen Ihre individuellen Vortrags- und Themenwünsche. 

 

Brennpunkt-Vortrag für Kunden:

 

Besuchen Sie uns auch bei





 

Einweihungs-Feier

Save the Date
Am 01.12.2018 laden wir Sie zu unserer Eröffnungsfeier ein. Stoßen SIe mit uns an und schauen Sie "hinter die Kulissen" unserer und Ihrer neuen alten Stern Apotheke!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

News

Insulinpumpen bei Typ-1-Diabetikern
Insulinpumpen bei Typ-1-Diabetikern

Besonders junge Patienten profitieren

Mehr als jeder 2. junge Patient mit Typ-1-Diabetes nutzt zur Einstellung des Blutzuckerwertes mittlerweile eine Insulinpumpe. Aus den verbesserten Blutwerten sowie dem Gewinn an Sicherheit und Lebensqualität ziehen Betroffene und deren Angehörige weitreichende Vorteile.   mehr

Früher Pubertätsbeginn bei Kindern
Früher Pubertätsbeginn bei Kindern

Einfluss mütterlicher Kosmetika

Eine mögliche Ursache, dass Kinder immer früher in die Pubertät kommen, wiesen amerikanische Forscher nach: Sie stellten einen Zusammenhang zwischen Wirkstoffen aus Körperpflegeprodukten der schwangeren Mütter und einer früheren Geschlechtsreife fest.   mehr

Malen als Gedächtnisstütze
Malen als Gedächtnisstütze

Wörter lieber zeichnen als schreiben

Wortlisten merken, schwierige Definitionen begreifen – mit Stift und Zeichenpapier in der Hand kaum noch ein Problem. Das Aufmalen von Begriffen hilft dem Gedächtnis deutlich auf die Sprünge.   mehr

Verdauung fängt im Kopf an
Verdauung fängt im Kopf an

Essen für die Sinne

Bereits der Anblick und der Duft eines leckeren Essens geben dem Körper das Startsignal für die Produktion von Verdauungsenzymen und Speichel. Kölner Forscher untersuchten die Wege, über die Gehirn und Leber Kontakt miteinander aufnehmen.   mehr

Ausdauertraining verjüngt Zellen
Ausdauertraining verjüngt Zellen

Mit Sport gegen das Altern

Dass sportliche Betätigung gesund für Herz und Kreislauf ist und auch im Alter fit hält, ist unstrittig. Welche Sportart wirkt sich am positivsten auf den Gewinn an Lebensjahren aus? Dieser Frage gingen Forscher aus Homburg und Leipzig nach.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Produkte

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Stern-Apotheke
Inhaber Dr. Christian Ude
Telefon 06151/7 91 47
E-Mail info@stern-apotheke-darmstadt.de